Technik

Ordnung im Werkzeugkoffer

System in der Werkstatt

Taschenmesser-1526134
Sobald Werkzeug kaum mehr auffindbar ist, bedeutet das häufig Wirrwarr in der eigenen Produktionsstätte. Eine ordentliche Werkstatt sieht nicht nur besser aus, es arbeitet sich auch deutlich reibungsloser in ihr, und vor allem ist es sicherer.

Kreissägen und Schraubenzieher, welche in der Raum verteilt sind, oder lose Kabeltrommeln auf der Erde sind Stolperfallen und Unfallhorte.

Beim „Klarschiff machen“ sollte am besten strukturiert und mit System vorgegangen werden. Denn hier und dort mal ein bisschen gesäubert oder schnell etwas in diese Ecke gelegt, ist keine dauerhafte Abhilfe. Damit Sie in Zukunft wieder einen Überblick behalten, habe ich 3 Tipps zusammengestellt:

Tipp 1 – Vereint erreicht man vielmehr

Sowie es ums Ausmisten geht, ist wirklich jede Hand brauchbar. Bitten Sie in der Familie und dem Bekanntenkreis nach Hilfe und kaufen Sie Verpflegung, sodass diese sich wohlfühlen und Vergnügen bei der Arbeit haben. Weil: „Teamarbeit ist der Schlüssel zum Erfolg!“

Tipp 2 : Die AufgabenverteilungWeisen Sie Beschäftigungen zu

Bohrer-645234124

In Ihrem Wirkungsbereich sind Sie der Boss! Weisen Sie jedem Gehilfen einen eigenen Abschnitt der Werkstatt zu. So bleibt die zu bewältigende Aufgabe übersichtlich und motiviert nebenher, hurtig mit dem zugeteilten Raum fertig zu werden.

Falls Sie lieber im Alleingang Klarschiff machen wollen, teilen Sie die Werkstatt gleichermaßen in verschiedene Abschnitte ein. Auf diese Weise verwandelt sich die Räumerei in eine Kleinigkeit.

Tipp 3 : Jedes Werkzeug genau an seinen Ort

Das Hauptproblem in einer unsauberen Werkstatt ist, dass allerlei gebraucht, aber nicht wieder aufgeräumt wird. Diese Werkzeuge, wie Zangen, Schleifbohrer, Hammer, Verbindungselemente,Bohrmaschine oder auch eine Bandschleifer stationär müssen aus diesem Grund als erstes wieder an den richtigen Ort gelegt werden. Es existieren vielfältige Systeme zum Organisieren und Aufbewahren der verschiedenartigsten Gegenstände, die außerordentlich praktisch und nötig sind! Sie haben die Wahl eine Wand für Werkzeuge eigenhändig zu konstruieren, oder aber Sie gebrauchen fachmännische Lagersysteme. So ist gesichert, dass die dazugehörigen Boxen, Fächer wie auch Schränke perfekt eingebaut werden können.

Zur Aufbewahrung hochklassiger elektrischer Geräte besser geschlossene Regalsysteme verwenden, dies verhindert das Stauben!